Skip to main content

Wir liefern das nötige Know How, um den passenden Trockner zu finden!

Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner

Wer sich nicht für Technik interessiert, für den ist ein Trockner wahrscheinlich wie der andere. Sie unterscheiden Trockner lediglich dadurch, ob sie eine Öffnung für die Abluft schaffen müssen oder nicht. Das aber ein Kondenstrockner, im Gegensatz zum Wärmepumpentrockner, aufgrund seiner technischen Eigenheiten einen sehr hohen Energieverbrauch hat, ist den meisten nicht bewusst.

Die Funktionsweise eines Kondenstrockners

Um die Funktionsweise besser erklären zu können, sollten Sie sich den Wäschetrockner als Nachbildung der Wäscheleine vorstellen. Auf der Wäscheleine trocknet die Wäsche dadurch, dass die Sonne die Wäsche erwärmt und der Wind die feuchte Luft davonträgt.

Bei einem Trockner wird dieses mit Hilfe der Technik nachempfunden. Dazu saugt der Trockner Luft von außen an, die er zunächst erwärmt, bevor er sie in die Trommel hineinbläst. Durch das umherwirbeln der Wäsche in der warmen Luft gibt diese Feuchtigkeit ab und trocknet. Da Luft nicht in der Lage ist, unbegrenzt Feuchtigkeit aufzunehmen, muss die feuchte Luft wieder aus dem Trockner heraus geleitet werden. Dazu wird sie abgesaugt. Beim Kondenstrockner wird sie nach dem Absaugprozess in den Kondensator geleitet, wo sie abgekühlt wird und die Möglichkeit erhält die aufgenommene Feuchtigkeit wieder abzugeben. Diese Feuchtigkeit wird in einem Behälter aufgefangen. Dieser kann später entleert werden. Doch gerade dieses künstliche Abkühlen der Luft kostet bei einem Kondenstrockner viel Energie. Bei dem Wärmepumpentrockner ist dies etwas anders.

Die aktuellen Top 5 Kondenstrockner bei Amazon

AngebotBestseller Nr. 1
Beko DC 7130 N Kondenstrockner/7kg/B/Elektronische Feuchtemessung/Automatischer Knitterschutz/Reversierende Trommelbewegungen/15 Programme
363 Bewertungen
Beko DC 7130 N Kondenstrockner/7kg/B/Elektronische Feuchtemessung/Automatischer Knitterschutz/Reversierende Trommelbewegungen/15 Programme
  • Freistehend
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Automatischer Knitterschutz
  • Signal-Abwahl
  • 7 kg Beladungskapazität
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,6 x 59,5 x 56,8
Bestseller Nr. 2
Bosch WTG86400 Serie 6 Kondensationstrockner / Energieeffizienz B / 561 kWh/Jahr / 8 kg / AutoDry / Easy Clean Filter
159 Bewertungen
Bosch WTG86400 Serie 6 Kondensationstrockner / Energieeffizienz B / 561 kWh/Jahr / 8 kg / AutoDry / Easy Clean Filter
  • Der Bosch Kondenstrockner mit großer Trommel aus Edelstahl und einem Fassungsvolumen von 8 kg ist extra schonend zu Ihrer Wäsche und für die Bedürfnisse empfindlicher Haut entwickelt worden
  • AutoDry: Die Temperatur- und Restfeuchtesensoren im Wäschetrockner messen permanent Temperaturdifferenz und Restfeuchte der Wäsche – ob bügel-, schrank- oder extratrocken
  • Sensitive Drying System: Flauschig weiche Wäsche ohne Knitterfalten! Ihre Wäsche wird auf der textilschonenden Trommelstruktur von allen Seiten von mildwarmer Luft durchströmt und von den wellenförmigen Soft-Mitnehmern sanft durchmischt
  • AllergiePlus: Durch konstant höhere Temperaturen während des Trockenvorgangs werden Allergieauslöser wie Keime, Milben und Bakterien abgetötet – mit ECARF-Quality-Siegel
  • EcoSilence Drive: Mit dem Kondenstrockner erzielen Sie beste Trocknungsergebnisse – egal ob Sie besonders schnell oder energiesparend trocknen möchten. Der Trockner ist dank AntiVibration Design besonders leise
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 88 x 62.5 x 67.5
AngebotBestseller Nr. 3
Beko DE8635RX Wärmepumpentrockner/A+++ (-10%)/84,6 cm Höhe/159 kWh/Jahr
83 Bewertungen
Beko DE8635RX Wärmepumpentrockner/A+++ (-10%)/84,6 cm Höhe/159 kWh/Jahr
  • Wärmepumpentechnologie
  • Multifunktionsdisplay
  • FlexySense - Elektronische Feuchtemessung
  • Express-Programm
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,6 x 59,5 x 65,4
Bestseller Nr. 4
Sharp KD-GHB7S7GW2-DE Wärmepumpen-Kondensationstrockner, weiß
17 Bewertungen
Sharp KD-GHB7S7GW2-DE Wärmepumpen-Kondensationstrockner, weiß
  • Leistung und Verbrauch Trocknerart Wärmepumpen-Kondensation Energieeffizienzklasse A++ Stromverbrauch 211 kWh Fassungsvermögen 7 kg Geräuschwert keine Angabe Bauform und Design Bauform Standgerät Abmessungen 84,5 x 59,6 x 56,3 cm Länge des Anschlusskabels keine Angabe Gewicht 46,8 kg
Bestseller Nr. 5
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/ Selbstreinungs-Automatik/ Sensorgesteuerte autoDry-Technologie/ Outdoor-Programm
374 Bewertungen
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/ Selbstreinungs-Automatik/ Sensorgesteuerte autoDry-Technologie/ Outdoor-Programm
  • Trocknerart: Kondensation mit Wärmepumpentechnologie
  • Nennkapazität für das Standard-Baumwollprogramm bei vollständiger Befüllung: 8 kg Baumwollwäsche
  • AutoDry: feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme
  • beleuchteter Programmwähler mit integriertem Ein-/ Ausschalter

Die Funktionsweise des Wärmepumpentrockners

Der Wärmepumpentrockner hingegen ist eine Weiterentwicklung des Kondenstrockners. Ein Wärmepumpentrockner ist nämlich speziell darauf ausgerichtet möglichst viel Energie einzusparen.

Um dies zu erreichen wurde der Kondensator weiter ausgebaut und mit einem Energieaustauscher versehen. Der Energieaustauscher ist der einzige Unterschied zwischen einem Kondenstrockner und einem Wärmepumpentrockner. Dieses Bauteil ist darauf ausgerichtet mittels einer Wärmepumpe der warmen Abluft Energie zu entziehen, die dazu genutzt wird die kalte Zuluft wieder zu erwärmen.

Dies lässt sich an einem einfachen Beispiel genauer erklären. Stellen Sie sich zwei dünne Schläuche vor, die an einen Wasserkreislauf angeschlossen sind. Das Wasser aus dem einen Schlauch ist warm und aus dem anderen kalt. Im Bereich dieser beiden Schläuche werden die beiden Flüssigkeiten im Gegenstromprinzip aneinander vorbeigeleitet. Da die Schläuche bei einem Wärmepumpentrockner dünn sind, wärmt das warme Wasser das kalte Wasser etwas an. Dadurch kühlt das warme Wasser mit der Zeit messbar ab, während das kalte Wasser deutlich wärmer wird. Dies ist das Grundprinzip, mit dem eine Wärmepumpe arbeitet.

Die aktuellen Top 5 Wärmepumpentrockner bei Amazon

AngebotBestseller Nr. 1
Beko DE8635RX Wärmepumpentrockner/A+++ (-10%)/84,6 cm Höhe/159 kWh/Jahr
83 Bewertungen
Beko DE8635RX Wärmepumpentrockner/A+++ (-10%)/84,6 cm Höhe/159 kWh/Jahr
  • Wärmepumpentechnologie
  • Multifunktionsdisplay
  • FlexySense - Elektronische Feuchtemessung
  • Express-Programm
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,6 x 59,5 x 65,4
AngebotBestseller Nr. 2
Beko DE8535RX0 Wärmepumpentrockner/8 kg/A+++/Multifunktionsdisplay/Automatischer Knitterschutz/Reversierende Trommelbewegungen
56 Bewertungen
Beko DE8535RX0 Wärmepumpentrockner/8 kg/A+++/Multifunktionsdisplay/Automatischer Knitterschutz/Reversierende Trommelbewegungen
  • Wärmepumpentechnologie
  • LC-Display
  • FlexySense - Elektronische Feuchtemessung
  • Express-Programm
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,7 x 59,6 x 56,4
AngebotBestseller Nr. 3
Beko DS7511PA Wärmepumpentrockner/A+++/7 Kg/Knitterschutz/reversierende Trommelbewegung/Aquawave Schontrommel/FlexySense - Elektronische Feuchtemessung/Innenbeleuchtung
65 Bewertungen
Beko DS7511PA Wärmepumpentrockner/A+++/7 Kg/Knitterschutz/reversierende Trommelbewegung/Aquawave Schontrommel/FlexySense - Elektronische Feuchtemessung/Innenbeleuchtung
  • Freistehend, weiß
  • Wärmepumpentechnologie
  • Großes Display
  • 7 kg Beladungskapazität
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,6 x 59,5 x 56,8
AngebotBestseller Nr. 4
AEG T7DBZ4680 Wärmepumpentrockner / SensiDry – schonend und energiesparend / 8,0 kg / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Startzeitvorwahl
24 Bewertungen
AEG T7DBZ4680 Wärmepumpentrockner / SensiDry – schonend und energiesparend / 8,0 kg / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Startzeitvorwahl
  • SensiDry-Technologie
  • ProSense-Technologie
  • Inverter Motor
  • Reversierautomatik
  • LC-Display
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 85 x 59,6 x 63,8
Bestseller Nr. 5
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/ Selbstreinungs-Automatik/ Sensorgesteuerte autoDry-Technologie/ Outdoor-Programm
374 Bewertungen
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/ Selbstreinungs-Automatik/ Sensorgesteuerte autoDry-Technologie/ Outdoor-Programm
  • Trocknerart: Kondensation mit Wärmepumpentechnologie
  • Nennkapazität für das Standard-Baumwollprogramm bei vollständiger Befüllung: 8 kg Baumwollwäsche
  • AutoDry: feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme
  • beleuchteter Programmwähler mit integriertem Ein-/ Ausschalter

Ein kleiner aber feiner Unterschied

Der kleine Unterschied der Wärmepumpe, die den Kondenstrockner vom Wärmepumpentrockner unterscheidet, macht sich hinsichtlich der Energieeffizienz deutlich bemerkbar. Während ein herkömmlicher Kondenstrockner rund 600 kWh im Jahr an Energie verbraucht, benötigt ein vergleichbarer Wärmepumpentrockner ca. 250 kWh oder weniger im Jahr. Ein nicht unerheblicher Unterschied, der sich am Jahresende auch in der Stromrechnung deutlich bemerkbar machen kann.

Ein weiteres Plus für den Wärmepumpentrockner ist die Tatsache, dass die meisten wesentlich geräuscharmer arbeiten, als es die herkömmlichen Kondenstrockner tun.

Durch die weiter entwickelte Technik haben die Wärmepumpentrockner jedoch auch einen kleinen Nachteil. Dieser spiegelt sich im Preis wieder. Ein Wärmepumpentrockner ist im Schnitt ca. 100 bis 200 Euro teurer als ein vergleichbarer Kondenstrockner.

Doch aufgrund der Energieersparnis ist es dennoch sinnvoll auf einen Wärmepumpentrockner umzusteigen, da mit diesem durchschnittlich ca. 75 – 100 Euro im Jahr an Energiekosten eingespart werden können. Wenn Sie dies hochrechnen, sind die Mehrkosten für den Wärmepumpentrockner innerhalb von ein bis zwei Jahren wieder ausgeglichen.

Zusätzlich werden Sie mit einem Wärmepumpentrockner letzen Endes mehr Vorteile als Nachteile gegenüber einem Kondenstrockner genießen.


Ähnliche Beiträge